Kategorie online

Netflix kommt bis Ende Jahr in die Schweiz

Der Videodienst Netflix, welcher in der USA sehr berühmt geworden ist, vorallem wegen dem günstigen Preis, kommt nun in die Schweiz. Beziehungsweise kommt der Dienst bis Ende 2014 nach: Deutschland, Österreich, Frankreich, Belgien, Luxemburg und in die Schweiz.

Der Dienst kostet in Amerika 8 Dollar und bietet unlimitiert Filme sowie Serien an. Ebenso sind damit dann auch die Netflix exklusiven Serien verfügbar, wie zum Beispiel House of Cards. Netflix hat momentan 48 Millionen User weltweit und kann auch über die PS3, Xbox360 und der Nintendo Wii benutzt werden.

Quelle: 20min

Mehr...

EA stellt Spiele-Server ab

Ab April werden nun wieder abgeschaltet.

“Die Entscheidung, Onlinedienste für alte EA-Spiele einzustellen, fällt uns nie leicht. Die Entwickler- und Operations-Teams legen fast so viel Herzblut in diese Spiele, wie die spielenden Kunden, und es ist schwer, sie in den Ruhestand zu schicken. Aber Spiele werden durch neuere Spiele ersetzt und die Anzahl der Spieler von älteren Spielen geht bis zu einem Punkt zurück – weniger als 1 % aller Online-Spieler zu den Hauptzeiten verteilt auf alle EA-Titel – an dem es nicht mehr praktikabel ist, diese Spiele weiter zu betreiben. Wir möchten, dass unsere Engineering- und IT-Spezialisten sich darauf konzentrieren, den anderen 99 % der Spieler, die die beliebteren Spiele spielen, ein positives Spielerlebnis zu bieten...

Mehr...