Microsoft hat sich die Handysparte von Nokia gekauft

Microsoft, hat schon seit längerem Probleme sich im mobilen Software Markt zu behaupten. Dies liegt einerseits daran, dass sie zu lange gewartet haben mit einem neuen frischen System und andererseits daran, dass kein Handyhersteller (ausser momentan Nokia) Werbung macht für ihre Windows Phone Geräte.

Heute Morgen wurde mitgeteilt, dass Nokia übernommen wird durch Microsoft. Der Preis liegt bei 5.44 Mrd Euro. Ungefähr 1,6 Mrd Euro kosten allein die Patente. Der Deal soll Anfangs 2014 abgeschlossen werden. 32'000 Mitarbeiter, welche momentan bei Nokia angestellt sind, sollen zu Microsoft wechseln.

Durch diesen Deal wird der Umsatz von Nokia sich in Zukunft halbieren. Die Firma will sich neu auf das Netzwerk-Geschäft und das Karten-Geschäft konzentrieren.

Was dies auf den Handymarkt für Auswirkungen hat, werden wir wohl in Zukunft sehen. Ich hoffe Microsoft kann sich bisschen erholen und evtl. auch sich als dritte Kraft etablieren. Denn Konkurenz tut immer gut.

Quelle 20min.ch

Schreibe eine Antwort

Du kannst diese HTML Tags gebrauchen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>